Grün bleibt Grün!

Beitrag in der Bantiger Post Nr. 42, 13. Oktober 2020

Vielen Dank allen Wähler*innen, die uns für das Parlament und die Exekutive ihre Stimme gegeben haben! Wir gratulieren unseren beiden Vertretern im GGR, Adrian Tanner (bisher) und Niels Mahler (neu) zu ihrer Wahl!

Die Original-GRÜNEN bleiben in Ostermundigen mit zwei Vertretern im Parlament eine kleine Partei. Aber bereits bisher haben wir mit verschiedenen parlamentarischen Vorstössen einiges erreicht. So wurde die von Adrian Tanner eingereichte Motion «Kima als Querschnittthema» am 17.9. mit grossem Mehr vom GGR als Auftrag an den Gemeinderat überwiesen. Auch wenn die Klima- und Energiegesetze, -ziele und -vereinbarungen auf kantonaler, nationaler und internationaler Ebene beschlossen werden, können wir in unserem privaten Leben und als Gemeinde viel zum Klimaschutz und zur Artenvielfalt beitragen. Wir GRÜNEN werden uns auch in der kommenden Legislatur an unseren Grundsätzen «ökologisch – solidarisch – zukunftsgerichtet» orientieren und entsprechend handeln.

Wir haben im vergangenen Jahr mehrere engagierte und motivierte Personen als neue Mitglieder gewonnen: Unsere niederschwelligen Strukturen bieten allen Platz und Gestaltungsmöglichkeiten, die eine GRÜNE Politik auf Gemeindeebene aktiv – oder als Passivmitglied – unterstützen möchten. Ganz besonders willkommen sind weitere Frauen – und natürlich auch jeder Mann mit grüner Gesinnung!

Ursula Lüthy

Präsidentin

pdf-Datei des Artikels