Bantigerpost 31.1.2019 Zersiedelungsinitative

Abstimmungen vom 10.2.2019 – JA zur Zersiedelungsinitiative Seit 1985 gingen in der Schweiz über 850 km Kulturland verloren. Dies entspricht mehr als acht Fussballfeldern pro Tag oder eineinhalb Mal der Fläche des Lac Léman . Die Landwirtschaft verliert mit jedem Quadratmeter Boden, der überbaut wird, ein weiteres Stück ihrer wichtigsten Ressource. Überbauung bedeutet immer auch […] » Weiterlesen

Bantigerpost 24.1.2019 Energiegesetz

Das neue Energiegesetz – eigentlich selbstverständlich Wie von der Wissenschaft seit knapp 40 Jahren bekannt[1] und von einigen Lobbys noch heute geleugnet, hat der menschengemachte Klimawandel gravierende Auswirkungen auf die Lebensumstände von Milliarden Menschen und anderer Lebewesen. Das neue Energiegesetz, das auch von einer Mehrheit im Grossen Rat gutgeheissen wurde, will dafür sorgen, dass der […] » Weiterlesen

Bantigerpost 8.11.2018 Abstimmungsempfehlungen

Eidgenössische Volksabstimmungen Schützen wir unsere Menschenrechte. Selbstbestimmung ist ein hohes Gut und für ein würdiges Leben unabdingbar. ….Daher: Schützen wir unsere Menschenrechte und stimmen wir NEIN zur Etikettenschwindel-Selbstbestimmungsinitiative! Keine Bespitzelung…NEIN zur Überwachung von Versicherten. Ja zur Hornkuhinitiative Kantonale Volksabstimmungen NEIN zur Steuergesetzrevision 2019 JA zum UMA-Kredit. Artikel in der Bantiger Post vom 8.11.2018 » Weiterlesen

Ostermundigen ein Quartier von Bern?

Rund 120 Personen haben am 13. September am Informations- und Diskussionsabend im Tell-Saal teilgenommen. Nach dem Einstiegsreferat von Regula Rytz kamen die VertreterInnen der verschiedenen Ortsparteien zu Wort. In den anschliessenden Voten und Fragen aus dem Publikum kam zum Ausdruck – die Angst zum Zusammenschluss ist kleiner als auch schon, der Weg dorthin achtsam zu […] » Weiterlesen

Bantigerpost 6. September 2018

Regula Rytz kommt nach Ostermundigen! Am 23. August hat der GGR zwei Vorstösse überwiesen, die verlangen, dass ein Zusammenschluss Ostermundigens, vorzüglich mit der Stadt Bern, konkret geprüft bzw. an die Hand genommen wird. Der Verein Bern NEU gründen verfolgt seit Jahren das Ziel, die Stadtregion Bern zu stärken und zu erweitern. Regula Rytz, Co-Präsidentin des […] » Weiterlesen

Gross- und Regierungsrat – jetzt wählen

Für die Grossratswahlen kandidieren unsere drei Mitglieder Andreas Burckhardt-Jucker, Ursula Lüthy, Adrian Tanner Wir empfehlen die drei wärmstens und freuen uns, wenn Sie ihnen Ihre Stimme geben! Weitere Informationen zu den Anliegen und Kandidierenden der Grünen für den Gross- und Regierungsrat » Weiterlesen

Bantigerpost, 15. März 2018

GGR-Sitzung vom 22.2.2018 Nachdem der Gemeinderat im Dezember bereits ein Sparpaket von 800 000 Franken vorgelegt hat, und dabei u.a. die 3000 Franken Entwicklungshilfe gestrichen hatte, verweigerte eine Mitte-Rechtsmehrheit jede Diskussion und verlangte gleich nochmals 500 000 Franken Einsparungen. Zu Beginn der Sitzung am 22. Februar erfuhren wir, dass wohl mehrere Millionen Franken von den Pensionskassenrückstellungen übrig […] » Weiterlesen

Bantigerpost, 1. März 2018

Die fast perfekte Lösung Die hundert Prozent perfekte und vollkommen optimale Lösung gibt es selten im Leben. So ist auch die vorgesehene Tramlösung nicht gänzlich ideal. Dass Bäume gefällt werden müssen, tut auch uns Grünen weh – aber wir wissen, dass mehr Bäume als Ersatz neu gepflanzt werden, und dass die Alleen bald wieder ansehnlich […] » Weiterlesen

Bantigerpost, 1. Februar 2018

Einen Franken für unsere Demokratie Für einen Franken pro Tag erhalte ich am Radio: zuverlässige, sachliche, ausgewogene Information über unser Land und die Welt z.B. im «Echo der Zeit» und im «Rendez-vous am Mittag» auf SRF 1; auf SRF 2 und Espace 2 höre ich Kultursendungen (Musik, Gesellschaft, Wissenschaft,); ich habe Zugang zu privaten Regionalsendern […] » Weiterlesen

Bantigerpost, 14. September 2017

Gemeindeabstimmung vom 24. September: Pensionskassenwechsel Für die PVK Unsere Gemeinde braucht qualifizierte Mitarbeitende. Es sind die Fachpersonen der Gemeindeverwaltung, die wichtige Vorhaben planen und beschlossene Projekte umsetzen. Auch für die zahlreichen gesetzlich vorgegebenen Aufgaben einer Gemeinde ist oft hohe Fachkompetenz notwendig. Auf jeder Ausführungsebene sind fähige und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unerlässlich. Schlechte Arbeitsausführung kann […] » Weiterlesen