News

Ein neues System – für das Leben

Ein neues System – für das Leben Die «ausserordentliche Lage»: Eine Vollbremsung für die Menschlichkeit, deren Aufrechterhaltung im Schutz der Schwächeren besteht. Die Hilfe für die dadurch wirtschaftlich Gefährdeten läuft an. Es wäre im Interesse der planetaren Gesellschaft, diesen Schutz und diese Hilfe weltweit umzusetzen. Weiterhin ganze Weltregionen und Bevölkerungsteile verarmen und verelenden zu lassen, […] » Weiterlesen

Coronavirus: Nachbarschaftshilfe in Ostermundigen.

Wichtige Hinweise für Personen über 65 Jahren Zum eigenen Schutz und zur Übernahme von Verantwortung gegenüber der Gesellschaft Bleiben Sie zuhause! Brauchen Sie Unterstützung? z.B. beim Einkauf, Tiere betreuen, Kinder betreuen, Fahrt zum Arzt/Therapie, Kontakte in Form von Telefon-Gesprächen usw. Möchten Sie gerne mithelfen? Dann rufen Sie uns an: 031 930 12 90 (Mo-So: 08.00-12.00; […] » Weiterlesen

Vernehmlassung zur Verordnung über die Sozialhilfe im Asyl- und Flüchtlingsbereich (SAFV)

Sehr geehrter Herr Regierungsrat Sehr geehrte Damen und Herren Die Grünen Ostermundigen bedanken sich für die Möglichkeit, zur geplanten Verordnung über die Sozialhilfe im Asyl- und Flüchtlingsbereich Stellung nehmen zu können. Die Grünen Ostermundigen lehnen die vorgesehene Verordnung in dieser Form ab, da diese zu zahlreichen und nicht selten massiven Verschlechterungen für die Betroffenen führen […] » Weiterlesen

Wahlen und Abstimmung vom 17. November 2019

Kanton: 2. Wahlgang Ständerat Das entscheidende Rennen um die Berner Ständeratssitze findet am 17. November statt. Bitte wählen Sie für eine umwelt- und sozialverantwortliche Politik Regula Rytz und Hans Stöckli. Vielen Dank.   Gemeinde: Überbauungsordnung „Lindendorf II“ Stimmfreigabe; detailliertere Argumente für und gegen das Projekt finden Sie auf unserer Webseite www.gruene-ostermundigen.ch.   Vorstand Grüne Ostermundigen […] » Weiterlesen

Abstimmung ÜO Lindendorf II, 17. November 2019: Für

Was spricht für ein ein Ja zur Vorlage des Grossen Gemeinderats Auch wenn die Überbauungsordnung „Lindendorf II“ nicht unseren Idealvorstellungen und Wünschen entspricht, ist sie ein wesentlicher Fortschritt gegenüber dem heute gültigen Überbauungsplan. Was geschieht bei einem Nein der Stimmbevölkerung am 17. November 2019? –        Der Überbauungsplan vom 5.3.1980 bleibt in Kraft. Dort gibt es […] » Weiterlesen

Abstimmung ÜO Lindendorf, 17. November 2019: Gegen

Die Überbauungsordnung Lindendorf in der aktuellen Form ablehnen Eine Aufstockung kann als Beitrag für den Schutz des Kulturlandes und gegen die Zersiedelung durchaus sinnvoll sein, und das Lindendorf mit seinen grosszügigen Grünflächen und der ÖV-Erreichbarkeit wäre dafür geeignet. Allerdings hat die Gemeinde auch in diesem Fall wieder soziale und ökologische Aspekte ausser Acht gelassen. Da […] » Weiterlesen

Ein ganz grosser Dank!

Wahlen am 20. Oktober 2019 … unseren Wählerinnen und Wählern. Dank Ihrer Stimmen konnten wir unsere Nationalratssitze für den Kanton Bern von 2 auf 4 verdoppeln. Im gesamten Nationalrat konnten die Grünen ihre Sitzzahl um 17 auf 28 steigern und sind nun die viertstärkste Partei. Ihre grosse Unterstützung bestärk uns auf allen politischen Ebenen von […] » Weiterlesen

Für mehr Klimaschutz! Jede Stimme zählt am 20. Oktober!

Für mehr Klimaschutz ! Mit Liste 12 GRÜNE und Regula Rytz «Ein gutes Klima schaffen» – unter diesem Motto setzt sich Grossrat Bruno Vanoni seit Jahren in seiner Wohngemeinde Zollikofen ein: für ein gutes Klima im sozialen Zusammenleben und in den Schulen, für gegenseitigen Respekt und Fairness auch im wirtschaftlichen Bereich. In ökologischer Hinsicht ist […] » Weiterlesen

Kunstrasen – Achtung Microplastik

Kunstrasen in Ostermundigen? Im Finanzplan 2019-2023 sind CHF 1 Mio. für den Bau eines Kunstrasens eingeplant. Aus unserer Sicht gilt es zwischen dem Mehrwert für den Fussball und den Folgen für die Umwelt gut abzuwägen. Die Versschmutzung der Umwelt durch (Mikro-)plastik wächst zu einem Problem an, das nicht mehr zu übersehen ist. Wir sehen daher […] » Weiterlesen

Ostermundigen ein Quartier von Bern?

Rund 120 Personen haben am 13. September am Informations- und Diskussionsabend im Tell-Saal teilgenommen. Nach dem Einstiegsreferat von Regula Rytz kamen die VertreterInnen der verschiedenen Ortsparteien zu Wort. In den anschliessenden Voten und Fragen aus dem Publikum kam zum Ausdruck – die Angst zum Zusammenschluss ist kleiner als auch schon, der Weg dorthin achtsam zu […] » Weiterlesen